Emmas Glück

Emmas Glück

Emmas Glück

Regie: Sven Taddicken

EMMA lebt völlig allein als Schweinezüchterin auf dem heruntergekommenen und hoffnungslos verschuldeten Hof ihrer Familie. Sie behandelt ihre Schweine liebevoll bis zum letzten Tag und schlachtet sie auf ihre ganz eigene, zärtliche Art …
MAX ist Autoverkäufer, auch allein und hat öfter Magenschmerzen. Beim Arzt erfährt er, dass sein Leben auf der Kippe steht. In einer Kurzschlussreaktion klaut er das Geld seines einzigen Freundes, bucht einen Flug und will nur noch weit weg. Als Max auf der Flucht mit dem Jaguar aus der Kurve fliegt und auf EMMAS Hof landet, beginnt er zu erkennen, dass wahres GLÜCK viel näher liegen kann …

Quelle: https://emmas-glueck.pandorafilm.de/

DE · 2006 · Laufzeit 103 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart 17.08.2006

Drehbuch: Ruth Toma nach dem gleichnamigen Roman von Claudia Schreiber
Regie: Sven Taddicken
Produktion: Wüste Film West und WÜSTE Filmproduktion
Sender: SWR
Verleih: Pandora Film

"[acf

Preise

Auswahl

(Auswahl)

Deutscher Filmpreis ‧ Nominierungen für Bester Film, Beste Hauptdarstellerin (Jördis Triebel), Bester Nebendarsteller (Hinnerk Schönemann), Bester Ton • Gilde-Filmpreis der Filmkunsttheater ‧ Bester Deutscher Film • Bayrischer Filmpreis ‧ Bester Schauspieler (Jürgen Vogel) • Filmfest München ‧ Förderpreis Deutscher Film, Beste Hauptdarstellerin (Jördis Triebe) • Festival de Cine Sevilla ‧ Publikumspreis  • Hampton International Filmfestival New York ‧ Publikumspreis und Zicherman Family Award for Best Screenwriter