Notruf Hafenkante – Fremder Vater

Notruf Hafenkante – Fremder Vater

Notruf Hafenkante - Fremder Vater

Buch: Rafael Solá Ferrer

Bei einem Routineeinsatz auf einem Ausflugsboot werden Claudia und Tarik von dem ehemaligen Entwicklungshelfer Malte Lampert als Geiseln genommen.Maltes Bedingung für ihre Freilassung: Er will mit seinem 17-jährigen Sohn Till sprechen, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt mehr hat. Der ist schockiert, als er von Franzi und Hans erfährt, dass sein Vater wieder in Hamburg ist. Er will nicht mit ihm reden. Was Till nicht weiß: Seine Mutter Karen hat ihn angelogen, was seinen Vater betrifft. Dieser hat regelmäßig versucht, zu seinem Sohn Kontakt aufzunehmen, was Karen verhindert hat. Sie konnte es Malte nie verzeihen, dass er sich für ein Leben in Afrika und gegen seine Familie entschieden hatte. Als Till sich auf dem Polizeirevier weigert, mit seinem Vater in Funkkontakt zu treten, eskaliert die Situation auf der Barkasse. Malte glaubt an eine Finte der Polizei und ist kurz davor durchzudrehen. Können Tarik und Claudia ihn doch noch zur Vernunft bringen?
Quelle:https://tv.de/sendung/notruf-hafenkante/notruf-hafenkante-fremder-vater,617906241/

DE ‧ 2017 ‧ Krimiserie ‧ 50 Min.

Drehbuch: Rafael Solá Ferrer
Produktion: LETTERBOX FILMPRODUKTION

"[acf