Fluchtpunkt

Fluchtpunkt

Buch: Lena Fakler

“Hanna lebt angepasst im nationalistischen Deutschland des Jahres 2032. Als sie unmittelbar mit den menschenfeindlichen Auswirkungen der totalitären Politik konfrontiert wird, muss sie ihren Konformismus jedoch in Frage stellen – und ihre Angst überwinden.”
(Quelle: Hamburg Media School)

DE – 2017 – Kurzfilm – 5 min

Drehbuch: Lena Fakler
Regie: Lukas Nathrath
Bildgestaltung: Daniel Schulze-Ardey
Produktion: Hamburg Media School