Friesland – Krabbenkrieg

Friesland – Krabbenkrieg

Friesland - Krabbenkrieg

Regie: Markus Sehr

Der Leerter Arne Terjehusen, frisch aus dem Knast entlassen, probiert einen Bruch in die Apotheke von Insa Scherzinger (Theresa Underberg). Dabei wird er von Polizistin Süher Özlügül (Sophie Dal) in Nothilfe erschossen. Özlügül ist geschockt, ermittelt aber mit Kollege Jensen (Florian Lukas) die fischigen Hintergründe. Bei der Spurensuche fällt ihnen die tiefgefrorene Leiche von Fischhändler Heulinger vor die Füße. Der „Krabbenbaron“ hatte viele Feinde… Frisch ist die Luft, trocken der Humor: Hinter schmucken Bildern schält sich in dieser Folge ein Drama um Fischerkrise, Gier, Schuld und Rache heraus.

Quelle: https://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchiv/film/friesland-krabbenkrieg,9255401,ApplicationMovie.html

DE · 2017 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 12 · Kriminalfilm

Drehbuch: Timo Berndt
Regie: Markus Sehr
Produktion: Warner Bros. International Production Deutschland
Sender: ZDF

"[acf

Kritiken

Auswahl

tittelbach.tv

 „Von Kiffern und Krabben: Die Mischung zwischen Spaß und Spannung stimmt beim ZDF-Samstagskrimi „Friesland – Krabbenkrieg“, der fünften Episode der bei den Zuschauern äußerst beliebten Reihe. Die Ermittler haben Witz, die Story ist ansprechend verwirrend entwickelt und wird überraschend aufgelöst. Die Dialoge sind meist knackig & trocken und Regisseur Sehr gelingt es, die Landschaft stimmig in die Inszenierung einzubeziehen.“

VOLKER BERGMEISTER

nwzonline.de

„Der Krimi, der oft skurril-witzig daherkommt, besticht vor allem durch seine Kameraführung. Der Film nutzt auch die ostfriesische Landschaft, um Stimmung zu erzeugen.“