Das Floß

Das Floß

Das Floß

Produzentin: Julia Becker

Katha ist sich sicher: Sie will Jana heiraten und ein Kind mit ihr.
Doch für ihren Junggesellinnenabschied hat sich ihr Sandkastenfreund Charly was ganz Besonderes ausgedacht:
Ein Wochenende. Zu fünft. Auf einem Floß.
Mit dabei sind: Ihr kleiner Bruder Tobi, ihr ‚neuer‘ bester Freund Ken und Momo, der zukünftige Samenspender: das kann nicht gut gehen.
das floß! – eine improvisierte Tragikomödie auf dem Wasser.

(Quelle: Presseheft „Das Floß“)

Trailer

DE · 2015 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 12 · Drama, Komödie

Buch & Regie: Julia C. Kaiser
Produzentin: Julia Becker
Produktion: JJ Productions
Verleih: Darling Berlin
Kinostart: 07.01.2016

"[acfQuelle: JJ Productions

Kritiken

Auswahl

INDIEKINO

„Das Schönste an DAS FLOß! ist die große Selbst-verständlichkeit mit der hier von einem queeren Lebensentwurf erzählt wird.“

(Quelle: www.darlingberlin.de)

ARTE.TV

„Julia C. Kaiser löst sich von den Schablonen und Geißelungen der Branche, will inhaltlich frei sein und die Form selbst bestimmen.“

(Quelle: www.darlingberlin.de)

TAZ

„Das Floß!“ ist ein schönes Beispiel dafür, was Kino kann, ohne viel Geld zu kosten.Hier überwog die kreative Kraft, die aus der Freiheit schöpft“

(Quelle: www.darlingberlin.de)

ZITTY

„Authentisches Spiel“

(Quelle: www.darlingberlin.de)

BERLINER FILMFESTIVALS

„Die Charaktere sind so plakativ, so gehemmt, so schlagfertig und liebevoll wie man es heutzutage hauptsächlich im Bereich des Arthousekinos erleben darf

(Quelle: www.darlingberlin.de)

WIR SIND MOVIES

„Den Freiraum zum Atmen schafft sich das Werk durch seine hervorragenden Darsteller und die überraschende Situationskomik.“

(Quelle: www.darlingberlin.de)

TIP BERLIN

„Charmantes Impro-Kino mit Mumblecore Bausatz.“

(Quelle: www.darlingberlin.de)