Pelikanblut

Pelikanblut

Bildgestaltung: Moritz Schultheiß

“Nina Hoss spielt die alleinerziehende Mutter und Pferdetrainerin Wiebke, die ein fünfjähriges Mädchen (Katerina Lipovska) aus Bulgarien adoptiert. Bald merkt sie jedoch, dass das Mädchen Bindungsstörungen hat und sich und ihr Umfeld durch ihr Verhalten in Gefahr bringt. Wiebke wird derweil immer besessener davon, das Kind heilen zu wollen.”
(Quelle: kino-zeit.de)

2019 – Drama – Deutschland

Drehbuch: Katrin Gebbe
Regie: Katrin Gebbe
Bildgestaltung: Moritz Schultheiß
Produktion: Junafilm
Verleih: DCM

Preise

Auswahl

PELIKANBLUT
Filmfest Hamburg 2019 – Hamburger Produzentenpreis für Verena Gräfe-Höft in der Sektion »Deutsche Kinoproduktionen«
Deutscher Filmpreis 2020 – Nominierung Bester Schnitt (Heike Gnida)
Günter Rohrbach Filmpreis 2020 – Nominierung Bester Film