Der Film INVISIBLE SUE (Filmeditor: Sebastian Thümler) eröffnet das 40. Kinder-Medien-Festival “Goldener Spatz”!

“Erstmals wird “Invisible Sue” über die Kinoleinwand flimmern! In dem Film geht es um eine weibliche Superheldin, die sich aufgrund einer geheimnisvollen Flüssigkeit unsichtbar machen kann. Gemeinsam mit der eigensinnigen Tüftlerin App und dem neuen Mitschüler Tobi will Sue hinter das Geheimnis der mysteriösen Flüssigkeit kommen und die Entführer ihrer Mutter zur Strecke bringen.

“Invisible Sue” ist einer von insgesamt 31 Filmen und Fernsehbeiträgen, die im offiziellen Wettbewerb um die begehrten Trophäen im “Spatzen-Look” kämpfen. Wer in seiner Kategorie gewinnt, entscheidet natürlich wieder die Kinderjury, die seit 40 Jahren hier das Sagen hat.” (Quelle: mdr.de)

Zur Website des Festivals geht es HIER