In ihrem zweiten großen Kinoabenteuer “Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee” ermitteln die Hobby-Detektive aus Hamburg in einem neuen spannenden Kriminalfall mit Umweltbezug, dieses Mal – ganz aktuell – zum Thema Plastikmüll. Die Letterbox Filmproduktion lud diese Woche zum Setpresse-Termin ein, der in der Müllverbrennungsanlage in Stapelfeld bei Hamburg stattfand. (Quelle: blickpunktfilm.de)

Wir freuen uns schon auf die Kinopremiere im nächsten Jahr und wünschen Christian Theede und seinem Team weiterhin tolle Dreharbeiten!