(Foto: ARD / Martin Menke)

Die “WaPo”-Familie wird größer: Wo Schiffsführer aus ganz Europa, hemdsärmelige Hafenarbeiter und neureiche Sportbootfahrer zusammentreffen, ist das Revier der Wasserschutzpolizei Duisburg. Am 8. Juni 2021 starteten im Duisburger Hafen die Dreharbeiten zur neuen Vorabendserie “WaPo Duisburg“. Gedreht wird bis Ende August 2021 in Duisburg, Köln und Umgebung. Die Ausstrahlung ist für 2022 im Ersten geplant.

“WaPo Duisburg” ist eine Produktion der Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH (Produzent: Tobias Rosen, ausführende Produzentin: Marie Rechberg) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien für Das Erste. Die Redaktion haben Elke Kimmlinger und Nils Wohlfarth (beide WDR). Die Regie führen Matthias Koßmehl und Christine Rogoll, Headautor ist Arne Ahrens. Es entstehen acht Folgen mit einer Länge von knapp 48 Minuten.

(Quelle: daserste.de)