Die Deutsche Akademie für Fernsehen (DAFF) hat ihre Nominierungen bekannt gegeben:
ALLES ISY von Mark Monheim und Max Eipp ist in diesem Jahr ebenfalls mit dabei.

Nominiert sind für die Beste Produktion: Eva Kemme & Tobias Siebert & Florian Deyle & Philip Schulz-Deyle sowie Hans Löw für die beste männliche Nebenrolle.

“Zum siebten Mal vergibt die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN (DAFF) am 16. November 2019 in Berlin im Babylon den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen im deutschen Fernsehen. Insgesamt 100 Prominente, aber auch bisher unbekannte Fernsehmitwirkende aus ganz Deutschland, sind mögliche Anwärter für die Auszeichnungen der Akademie. Gemeinsam stimmen nun die Mitglieder der Akademie, darunter Fernsehschaffende, Kreative aus allen Gewerken, über die insgesamt 21 Gewinner ab.” (Quelle: deutscheakademiefuerfernsehen.de)

 

Wir gratulieren den Nominierten und drücken die Daumen!